Datenschutz

1. Allgemeines

In diesen Datenschutzhinweisen informieren wir, die Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG, (im Folgenden „wir“) Sie über die Verarbeitung personen-bezogener Daten bei der Nutzung unserer Website www.supfina.com (im Folgenden kurz: „Website“).

Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Hinweise sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, also zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG
Schmelzegrün 7
77709 Wolfach
Deutschland

E-Mail: info@supfina.com

3. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz@supfina.com oder unserer oben angegebenen Postadresse mit dem Zusatz „z.Hd. Datenschutzbeauftragter“.

4. Ihre Rechte als Betroffene(r)

  1. Nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen stehen Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

    – Recht auf Auskunft,
    – Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    – Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    – Recht auf Datenübertragbarkeit,
    – Recht, ggf. erteilte Einwilligungen für zu Zukunft zu widerrufen.

    Für die Erfüllung dieser Rechte entstehen Ihnen keine Kosten.

  2. Sie können sich mit etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.

5. Gesetzliche Grundlagen der Erhebung und Nutzung von Daten

  1. Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir dazu aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder aufgrund einer von Ihnen er-teilten Einwilligung berechtigt sind.
  2. Rechtsgrundlage einer zur Erfüllung von Verträgen erforderlichen Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Sollten wir personenbezogene Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO zulässig. Wenn wir Daten zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter verarbeiten und dem keine überwiegenden Interessen Betroffener entgegen-stehen, so ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO gestattet. Wir nennen nachfolgend bei den einzelnen Nutzungen die jeweils einschlägige Rechtsgrundlage.
  3. Die Zulässigkeit der Datennutzung aufgrund erteilter Einwilligung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO.

6. Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Website

  1. Betroffene Daten

    Wenn Sie unsere Website nur besuchen, um sich über deren Inhalt zu informieren, erheben wir die nachfolgend angegebenen, u.U. personenbezogenen Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt:

    – IP-Adresse
    – Datum und Uhrzeit der Anfrage
    – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    – jeweils übertragene Datenmenge
    – Website, von der die Anforderung kommt
    – Browser
    – Betriebssystem und dessen Oberfläche
    – Sprache und Version der Browsersoftware.

    Die Erhebung dieser Daten ist zum Anzeigen der Website und der Gewährung der Stabilität und Sicherheit erforderlich.

  2. Einsatz von Cookies

    Wenn Sie unsere Website besuchen, werden sog. Cookies auf Ihrem Rech-ner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

    Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme bestimmter oder aller Cookies ablehnen. Dies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

    Die derzeit eingesetzten Cookies mit näherer Beschreibung der Funktion und Laufzeit finden Sie im Anhang.

  3. Web Storage

    Nähere Einzelheiten zur Nutzung der Web Storage- (auch DOM Storage-) Technologie auf unserer Website finden Sie im Anhang.

  4. Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

7. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular auf der Website

  1. Wenn Sie sich mit Fragen über das auf unserer Website eingebundene Kontaktformular an uns wenden, speichern und nutzen wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. auch Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre Anschrift), um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

  2. Sollten aufgrund einer solchen Kontaktaufnahme Verhandlungen über eine Beauftragung oder eine Bestellung geführt oder Verträge geschlossen und erfüllt werden, verarbeiten wir ggf. aufgrund der Kontaktaufnahme erhobene personenbezogene Daten für diese weitergehenden Zwecke. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

  3. Darüber hinaus werden wir die anlässlich einer Kontaktaufnahme mitgeteilte Postanschrift Ihres Unternehmens und den Namen eines ggf. angegebenen Ansprechpartners ggf. auch dazu nutzen, Ihnen interessante Informationen über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen per adressierter Briefwerbung zu schicken. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Solche Briefwerbung bedarf nach dem Gesetz (§ 7 UWG) keiner vorherigen Einwilligung. Sie können der Zusendung allerdings jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (vgl. auch Ziffer 13 Abs. (2) dieser Datenschutzhinweise).

8. E-Mail-Newsletter

  1. Soweit wir den Versand eines Newsletters per E-Mail anbieten, erhalten Sie unseren Newsletter, wenn Sie uns über die bereitgestellte Eingabemaske Ihre Einwilligung dazu geben. In dem Newsletter erhalten Sie interessante Informationen über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

  2. Für die Einwilligung in den Newsletter-Versand verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Wir werden Ihnen also nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse schicken, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie in den Versand des Newsletters eingewilligt haben. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wer-den wir Ihre anlässlich der Bestellung des Newsletters gegebenen Informationen löschen, soweit Sie uns diese Informationen nicht auch für andere Zwecke überlassen haben (z.B. für eine Kontaktaufnahme zur Beantwortung von Fragen oder im Rahmen zu erfüllender Verträge) und wir die Informationen zu diesen anderen Zwecken noch nutzen dürfen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung, damit wir Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären können.

  3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die gesondert markierte Angabe Ihres Namens ist freiwillig und dient nur der persönlichen Ansprache im Newsletter.

  4. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters

  5. Sie können Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen, z.B. durch Anklicken des dazu im Newsletter bereitgestellten Links, durch E-Mail an info@supfina.com oder durch eine Nachricht an die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten.

9. Online-Bewerbungen über unsere Website

  1. Soweit wir über unsere Website Online-Bewerbungen ermöglichen, verarbeiten wir die dort angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung und zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens, ggf. auch für andere uns geeignet erscheinende, den angegebenen Qualifikationen entsprechende Stellen als der in der Bewerbung ggf. genannten Stelle.

  2. Wir können nur solche Online-Bewerbungen berücksichtigen, bei denen die in der Eingabemaske vorgesehenen Pflichtfelder ausgefüllt sind. Weitere Angaben sind freiwillig. Angaben über besondere Arten von personenbezogenen Daten wir z.B. zur rassischen und ethnischen Herkunft, zur politischen Meinung, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, zu einer Gewerkschaftszugehörigkeit sowie zu Gesundheit, Schwangerschaft oder Sexualleben sind unzulässig und werden von uns nicht verarbeitet.

  3. Es erhalten nur solche Personen Zugang zu den personenbezogenen Bewerberdaten, die gemäß ihrer Aufgabe mit dem Bewerbungsverfahren befasst sind. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich.

  4. Im Fall einer erfolglosen Online-Bewerbung werden wir die die personenbezogenen Daten bis zu zwei Jahre aufbewahren, um darauf bei künftig zu besetzenden Stellen zurückgreifen zu können, wenn Sie hierzu nach einer Absage ausdrücklich und gesondert Ihre – jederzeit widerrufliche – Einwilligung erteilt haben.

  5. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs löschen wir sämtliche in der Online-Bewerbung angegebenen Daten.

  6. Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Verarbeitung personenbezogener Bewerberdaten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f und Art. 88 DS-GVO sowie § 26 BDSG.

10. Weitere Funktionen und Angebote auf unserer Website (z.B. Supfina Partner Portal)

Neben den oben genannten Möglichkeiten, unsere Website zu nutzen, bieten wir ggf. weitere Dienste oder Leistungen an, wie zum Beispiel die partnerspezifische Informationsplattform Supfina Partner Portal. Dazu müssen Sie ggf. weitere, dort jeweils spezifizierte personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zu-vor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung ebenfalls gelten. Für die Dienste und Leistungen gelten ggf. besondere Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise.

11. Webanalysedienste

Zur Analyse des Verhaltens der Nutzer unserer Website setzen wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die nachfolgenden Webanalysedienste ein und geben dazu die folgenden Hinweise:

  1. Google Analytics

    (a) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

    (b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    (c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    (d) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

    (e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    (f) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
    Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
    Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,
    sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    (g) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

  2. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

    (a) Diese Website verwendet ggf. Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

    (b) Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversi-on-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

    (c) Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

    (d) Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

    (e) Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

    (f) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

12. Einbindung von YouTube-Videos

  1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube über-tragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
  2. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3 dieses Abschnitts genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  4. Rechtsgrundlage dieser Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

13. Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspruch gegen Datenverarbeitung

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine nach dem Gesetz vorgeschriebene Interessenabwägung stützen (z.B. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Ein Widerspruch ist insbesondere jederzeit hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse möglich, ferner dann, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags oder der Bereitstellung eines von Ihnen gewünschten besonderen Dienstes oder Angebots erforderlich ist.
  3. Einen Widerspruch können Sie durch E-Mail an info@supfina.com oder durch eine Nachricht an die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Bitte geben Sie an, wogegen der Widerspruch sich richtet.

14. Dauer der Verarbeitung

Wir löschen die Daten, nachdem die Speicherung zu dem jeweils genannten Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich ist. Sollten einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder sollten wir die Daten zur Verfolgung oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten benötigen, schränken wir die Nutzung entsprechend ein.

 

Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG
Stand: 22.05.2018

Anhang

Cookies

Cookie_NameGesetzt durchBeschreibungDauer
Cookieconsent_dismissedWebsiteSpeichert, ob die Cookie-Benachrichtigung bestätigt wurde.1 Jahr
__utmaGoogleWird zur Unterscheidung von Benutzern und Sitzungen verwendet. Der Cookie wird erstellt, wenn die JavaScript-Bibliothek ausgeführt wird und keine vorhandenen __utma-Cookies vorhanden sind. Der Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.2 Jahre
__utmtGoogleWird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet.10 Minuten
__utmbGoogleWird verwendet, um neue Sitzungen / Besuche zu bestimmen. Der Cookie wird erstellt, wenn die JavaScript-Bibliothek ausgeführt wird und keine vorhandenen __utmb-Cookies vorhanden sind. Der Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.30 Minuten
__utmcGoogleWird nicht in ga.js verwendet Stellen Sie die Interoperabilität mit urchin.js ein. In der Vergangenheit wurde dieser Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung / einem neuen Besuch befand.Session
__utmzGoogleSpeichert die Zugriffsquelle oder Kampagne, die erläutert, wie der Nutzer Ihre Website erreicht hat. Der Cookie wird erstellt, wenn die JavaScript-Bibliothek ausgeführt wird, und wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.6 Monate
__utmvGoogleWird zum Speichern benutzerdefinierter Variablendaten auf Besucherebene verwendet. Dieser Cookie wird erstellt, wenn ein Entwickler die _setCustomVar-Methode mit einer benutzerdefinierten Variable auf Besucherebene verwendet. Dieser Cookie wurde auch für die veraltete _setVar-Methode verwendet. Der Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.2 Jahre


Webstorage

Web Storage (auch DOM Storage oder Supercookies genannt) ist eine Technik für Webanwendungen, mit der Daten in einem Webbrowser gespeichert werden. DOM Storage unterstützt persistente Datenspeicherung, ähnlich Cookies, ebenso wie die lokale, Session-spezifische Speicherung.

Im Gegensatz zu Cookies, auf die sowohl Server als auch Client zugreifen können, wird DOM Storage vollständig vom Client gesteuert. Es werden hierbei nicht mit jedem HTTP-Request Daten zum Server übertragen und ein Webserver kann auch nicht direkt Daten im DOM Storage schreiben. Der Zugriff erfolgt ausschließlich über Skripte auf der Webseite.

Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Web_Storage

Der Web-Storage wird von uns nicht genutzt. Wir setzen Web Storage eventuell in Zukunft zur Speicherung von Informationen ein, die nicht mit jedem Request an den Server übertragen werden müssen. Somit können Cookies und Traffic reduziert werden.

Kontakt

Technologiezentrum Wolfach

Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG
Schmelzegrün 7
77709 Wolfach / Deutschland

T. +49 7834 866-0
F: +49 7834 866-200

info@supfina.com
www.supfina.com


Technologiezentrum North Kingstown

Supfina Machine Company, Inc.
181 Circuit Drive
North Kingstown,
RI 02852-7439 / USA

T: +1 401-294-6600
F: +1 401-294-6262

info@supfina.com
www.supfina.com