LeanCost Machines

LeanCost Machines werden überall dort eingesetzt, wo besonders preiswerte Produktionsmaschinen kurzfristig benötigt werden. Möglich wird dies durch ein modulares und dadurch sehr flexibles Maschinenkonzept sowie durch die konsequente Nutzung einer entsprechenden Serienproduktion.

Alle Supfina LeanCost Machines können sowohl von Hand aber auch mittels Schwerkraftmagazin, Portallader, Roboter oder Taktband be- und entladen werden. Somit ist zu jeder Zeit ein wirtschaftliches Teilehandling, von der Einzelfertigung bis hin zur Serienfertigung, garantiert. 

Neben wellenförmigen Werkstücken wie z.B. Getriebe-, Ausgleichs-, Nocken- und Exzenterwellen, lassen sich auch Zahnstangen und die Planfläche an Dichtringen, Tassenstößel und Anlaufscheiben problemlos bearbeiten. Grundsätzlich können alle Werkstoffe, von weichem Stahl bis hin zu superharter Keramik, gefinisht werden.

Beispiele für LeanCost Machines finden Sie auf den folgenden Seiten:

Ansprechpartner

Herr Ottmar Fritsch
arrow
Herr Ottmar Fritsch

SpeedFinish

Supfina Lean Systems

Superfinish-Anbaugeräte

+49 7834 866-224
Herr James Lospaluto
arrow
Herr James Lospaluto

Sales USA

+1 401-294-1712